Aufgrund der angespannten Gesundheitssituation (COVID-19) bieten wir alle unsere Assessment-Dienstleistungen per sofort auch via Videokonferenz an.

Swiss Assessment

Nebst unserem Commitment zur DIN-Norm 33430 zur Berufseignungsdiagnostik sind wir mit der Nantys AG nun einen weiteren Schritt in der Qualitätssicherung unserer Assessmentdienstleistungen gegangen und haben nach einem Audit durch «swiss assessment» unter Mitwirkung von Experten von SQS die Zertifizierung durch diese Organisationen mit Erfolg bestanden.

 

Ab sofort gelten also die von der Nantys AG angebotenen Assessment-Dienstleistungen als auch von «swiss assessment» und SQS zertifizierte Dienstleistungen, was uns in unserer Überzeugung bestärkt, unseren Kundinnen und Kunden eine Unterstützung gemäss allerhöchsten Qualitätsstandards anbieten zu können.

 

Die Verpflichtung zu diesen beiden Standards (DIN-33430 & «swiss assessment») kombiniert die Vorteile dieser doch etwas unterschiedlichen Perspektiven zur Qualität von eignungsdiagnostischen Prozessen und zeugt von unserem Bestreben, uns laufend weiter zu entwickeln und neuen Erfordernissen anzupassen.

 

So ist es der Anspruch der swiss-assessment- Standards, einerseits den Kunden durch das Label zu garantieren, dass er eine qualifizierte sowie zeit- und sachgemässe Dienstleistung erhält. Andererseits wird die allgemeine Akzeptanz der Assessment-Center-Methode so gesteigert. Transparenz und Klarheit im gesamten Assessmentprozess sowohl für die Auftraggeber/innen als auch für die Kandidat/innen gehören dabei zu den wichtigsten Grundlagen.

 

Dies betrifft die folgenden Schritte:

  • Auftragsklärung und Vernetzung
  • Arbeits- und Anforderungsanalyse
  • Übungskonstruktion
  • Beobachtung und Bewertung
  • Auswahl und Vorbereitung der Beobachtenden
  • Vorbereitung und Durchführung
  • Feedback und Folgemassnahmen
  • Evaluation

Avez-vous un boulot de m… ?

Participez à notre bref sondage et dites-nous si vous jugez que votre travail fait sens ou, au contraire, qu’il vous semble inutile.

Haben Sie einen „Scheissjob“?

Machen Sie bei unserer kurzen Umfrage mit und sagen Sie uns, wie sinnvoll oder nutzlos Sie Ihren Job finden…