360° Feedback

Ein Online-Instrument zur umfassenden Einschätzung der Kompetenzen und Leistungen von Fach- und Führungskräften, das auf den jeweiligen Feedback-Bedarf (180°, 270° oder 360°) angepasst werden kann.

Feedback ist nicht einfach ein „Kommentar“ zu einer Person oder Situation. Es soll dem Feedbacknehmer dazu dienen, durch Wissen um die eigene Wirkung das Verhalten und die Reaktionen anderer besser zu verstehen und das eigene Verhalten besser zu steuern.

Es ist damit zugleich ein Spiegel, der die Selbstwahrnehmung schärft und ein Mittel zur Entwicklung von Offenheit, Ehrlichkeit und Vertrauen in Arbeits-, Führungs- und Kooperationsbeziehungen.

Konstruktives und objektives Feedback ist die Voraussetzung für ein gesundes emotionales Beziehungsgefüge, fruchtbare Zusammenarbeit und hohe Effektivität.

Bei einem 360° Feedback wird die Selbsteinschätzung der Person um die jene anderer Personen in ihrem professionellen Umfeld ergänzt: Vorgesetzte, Mitarbeitende, Kolleginnen und Kollegen und/oder  Kundinnen und Kunden. Durch den Vergleich von Selbst- und Fremdwahrnehmung entsteht ein sehr „rundes“ Bild  verschiedener Eigenschaften des Feedbacknehmers. Abgebildet werden dabei die Bereiche „Kontakte aufbauen und erfolgreich zusammenarbeiten“, „Einfluss nehmen und Wirkung erzielen“, Probleme erkennen und lösen“, Ergebnisorientiert handeln“ und „Lern- und Veränderungsbereitschaft“. Aus der Analyse der Stärken und Schwächen lassen sich sehr konkrete und praxisnahe Lern- und Verbesserungsmöglichkeiten ableiten.

Selbst- und Fremdeinschätzung werden mittels online-Fragebogen erfasst. Die Bearbeitungsdauer beträgt zwischen 15 und 30 Minuten. Die Ergebnisse werden in Form eines differenzierten Berichts mit einer Kompetenzübersicht und numerischer sowie graphischer Gegenüberstellung der Eigen- und Fremdeinschätzung abgebildet. Dabei werden 4 Aspekte identifiziert: Stärken – Entwicklungspotenziale – Muster- Entwicklungs- und Unterstützungsmassnahmen.

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich zu beraten. Kontaktieren Sie uns unverbindich!

Haben Sie einen „Scheissjob“?

Machen Sie bei unserer kurzen Umfrage mit und sagen Sie uns, wie sinnvoll oder nutzlos Sie Ihren Job finden…